wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Eine Gruppe alternativer und innovativer Winzer hat den Verein Union des Vignerons Bordeaux Pirate gegründet. Was 2019 als offene Facebook-Gruppe begann, hat damit offiziellen Status erlangt. Initiator ist Jean-Baptiste Duquesne von Château Cazebonne. Er erklärt das Ziel der Vereinigung: „Die Dinge sind in Bordeaux nicht mehr in Bewegung, wir haben standardisierte und stereotype Weine. Für uns hingegen ist alles Neue interessant. Das kann die Verpackung sein, der Stil des Weins, die Art und Weise, wie man im Weingut arbeitet oder mit der Öffentlichkeit kommuniziert.“ Duquesne selber macht eine Cuvée aus Cabernet Franc und Sauvignon Blanc und arbeitet mit alten, beinahe vergessenen Rebsorten.

Veranstaltungen in Ihrer Nähe