wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Die spanische Weinkellerei Marqués de Cáceres hat mit dem Rotary Club Rhein-Erft für ein Spendenprojekt zur Ausbildung von Chirurgen im afrikanischen Malawi zusammengearbeitet. Die in Rioja ansässige Bodega hat 10.000 Flaschen ihres Rueda Verdejo in limitierter Auflage mit einem von der 21-jährigen Studentin Ramona Shyan Shankar entworfenen Etikett in den Verkauf gebracht. Von jeder verkauften Flasche geht ein Euro an das Projekt des Clubs zur Ausbildung von Chirurgen in Malawi. Dieser ostafrikanische Staat hat derzeit die geringste Anzahl von Chirurgen in der Welt – auf eine Million Einwohner kommen nur zwei ausgebildete Operateure. Vor kurzem wurde Marqués de Cáceres zum einflussreichsten Erzeuger der Rioja DOCa in diesem Jahr gekürt.

(al / Foto: rhein-erft.rotary.de)

Veranstaltungen in Ihrer Nähe