wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Die Unternehmensgruppe des Champagnerhauses Bollinger, SJB, hat die Domaine Hubert Brochard im Sancerre (Loire) für eine ungenannte Summe übernommen.

Das Weingut umfasst rund 60 Hektar Weinberge in den besten Lagen der Appellation Sancerre, die sich entlang der Dörfer Chavignol, Ménétréol-sous-Sancerre, Thauvenay, Sainte-Gemme und Sancerre erstrecken. Es besitzt zudem Weinberge in Pouilly-Fumé. Die Domaine wurde im Jahr 1900 von Aimée und Hubert Brochard gegründet und wird aktuell von Familienmitgliedern in vierter und fünfter Generation geführt.

Zu SJB gehören in dieser Region bereits Langlois-Chateau in Saumur sowie seit 2016 Château de Thauvenay, ebenfalls im Sancerre.

Die Unternehmensgruppe ist Eigentümerin der Champagnerhäuser Bollinger und Ayala, dazu kommen Betriebe wie Chanson Père & Fils im Burgund, das Cognac-Haus Delamain sowie Ponzi Vineyards im Willamette Valley in Oregon (USA).

(uka / Foto: Domaine Hubert Brochard)

Veranstaltungen in Ihrer Nähe