Anmelden Mitglied werden

Wein ist nicht nur am Gaumen ein Genuss. Selbst in den Ohren kann er eine vergnügliche, interessante und lehrreiche Sache sein. Denn seit es Podcasts gibt, lässt sich Wein auch in der Bahn, im Auto, auf dem Fahrrad, beim Hausputz oder in der Werkstatt genießen. In Zeiten von Corona tut Abwechslung vom Alltag ohnehin gut – warum nicht mit spannenden, persönlichen und humorvollen Stories den Weinhorizont ein wenig erweitern? Wir stellen hörenswerte Podcasts vor, die speziell für Weinfans produziert werden.

Originalverkorkt

Der Hamburger Weinblogger, Journalist, Autor und Berater Christoph Raffelt schreibt seit 2007 über Wein und publiziert seit 2013 seinen wöchentlich erscheinenden Podcast. Darin stellt er deutsche und internationale Weine vor, die er spannend findet, interviewt Spitzenwinzer und besucht sie auf deren Weingütern. Raffelt produziert zudem gemeinsam mit dem Berliner Blogger Holger Klein einen weiteren Wein-Podcast in dessen Format „WRINT“. Das ist die Abkürzung für das Gottfried-Benn-Zitat „Wer redet, ist nicht tot“. Die etwa im Vier-Wochen-Rhythmus publizierten, etwas mehr als einstündigen Sendungen zu Weinen trendiger Winzer bieten einen lockeren, unterhaltsamen Einblick in die Weinwelt.

https://originalverkorkt.de
https://wrint.de/

„Blindflug“ des Schnutentunkers

Felix Bodmann, der Berliner Weinblogger, Autor und Inhaber von webweinschule.de, gehört zu den profiliertesten deutschen Podcast-Produzenten. Unter dem Label „Affektiertes Nippen hilft nix“ diskutiert er in seiner „Blindflug“-Reihe mit dem Fotografen und Weinfreak Sascha Radke alle zwei Wochen lässig und mit jeder Menge Pointen über Weine und Trendthemen wie beispielsweise „Naturweinschwindel?“, „Geister im Weinbau“ oder „Die Aromabar des Grauens“. Dabei schenken sie sich gegenseitig je einen Wein zur Blindprobe in ein schwarzes Glas.

https://www.schnutentunker.de/blindflug/

Manuel Bertschi über deutsche Weine

Der Sommelier Manuel Bretschi ist ein Vollprofi des Weins: Nach dem Studium der Weinwirtschaft in Geisenheim, Stationen in der internationalen Sternegastronomie und Arbeit bei Spitzenweingütern in Südafrika, Australien, den USA und Europa arbeitet er nun als Seminarleiter beim Deutschen Weininstitut. In seinem Podcast interviewt er Persönlichkeiten des Deutschen Weins zu ihrer Arbeit. Zu den Gästen der inzwischen elfteiligen Reihe gehören etwa Master-Sommelier Frank Kämmer, Sommelier-Weltmeister Marc Almert, der renommierte Klimawandel-Experte Prof. Reiner Schultz und viele weitere bekannte Gesichter der Szene.

https://www.deutscheweine.de/audiovideo/podcasts-mit-manuel-bretschi/

Genuss im Bus

Der Autor, Weinberater und Seminarleiter Dr. Wolfgang Staudt aus Kelkheim besucht deutsche Winzer und interviewt sie eine Stunde lang über ihre Weine, die Arbeit, ihre Region und neue Perspektiven. „Ich versuche herauszufinden, wie die so ticken, was sie begeistert und was sie zu den spannenden Themen rund um den Weingenuss zu sagen haben“, schreibt er auf seiner Website. Zu seinen Gästen zählten etwa Sophie Christmann, Tobias Knewitz, Stefan Braunewell, Paul Fürst, Volker Raumland und viele weitere.

https://www.wolfgangstaudt.com/podcast/

Weinstein

Der Gymnasiallehrer und Weinberater Jan Eißmann produziert in seinem „Weinstein“-Podcast auf Spotify lockere Gespräche mit „Trink- oder Nichttrink-Tipps“ samt Infos zu den Winzern oder zu aktuellen Trends. „Discounterwein unter der Lupe“ gehört ebenso zu den Themen wie „Was ist biodynamischer Weinbau?“ oder die „Top 3 Wein-Apps“. Das ist lässig und unterhaltsam, vor allem für Einsteiger.

https://open.spotify.com/show/0qGpe1caMUlfhBvkKVlMbO?si=0KuN9KnKTPi044RpahH7jA

Vier Flaschen

In diesem Podcast öffnen der Österreicher Michael Kutej, Geschäftsführer der Hamburger „Hanse-Lounge“, der Weinliebhaber Lars Haider sowie der selbsternannte „Wirkungstrinker“ Axel Leonhard und ein meist ziemlich prominenter Gast vier Flaschen. Sie sprechen über deren Inhalt und alles, was man über Weine wissen muss. Als Gesprächspartner diskutierten beispielsweise die „Friday for future“-Aktivistin Luisa Neubauer, der FDP-Politiker Wolfgang Kubicki, der Gastronom Gerhard Retter und der fränkische Spitzenwinzer Paul Fürst über Themen, die Weinfreunde interessieren.

https://open.spotify.com/show/6mxKSwrqVQzex98MObH1oS

Veranstaltungen in Ihrer Nähe