wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Zwei Mio. Liter nach Tankbruch ausgetreten

Twitter - Massimo
Image header

Das portugiesische Dorf São Lourenco do Bairro wurde von Rotwein überflutet, der aus zwei gebrochenen Tanks ausgetreten ist. Die 2,2 Millionen Liter DOC-Wein waren bei der Firma Levira gelagert, wo sie im Zuge der staatlich unterstützten Überschussbeseitigung destilliert werden sollten. Die Menge würde ausreichen, um ein olympisches Schwimmbecken zu füllen. Die Flutwelle wurde von Anwohnern gefilmt.

Levira spielt eine Schlüsselrolle bei der Beseitigung von Weinüberschüssen und erklärte, dass sie „alles in ihrer Macht Stehende tut, damit die Keller und Produzenten, die seit Jahren mit uns arbeiten, von diesem bedauerlichen Vorfall nicht betroffen sind. Wir übernehmen die volle Verantwortung für die Kosten im Zusammenhang mit der Reinigung und Reparatur der Schäden, für die wir bereits Einsatzteams bereitgestellt haben". Das schnelle Eingreifen der Feuerwehr, die den Weinfluss auf ein Feld umleitete, konnte verhindern, dass er sich in den Fluss Certima ergoss, was eine Umweltkatastrophe zur Folge gehabt hätte.

(al / Quelle: vitisphere)

Mehr zum Thema:

Mehr News Alle anzeigen

Aktuelle Beiträge

Alle anzeigen
Mehr
Mehr
Mehr
Mehr
Mehr
Mehr
Mehr
Mehr
Mehr
Mehr

Veranstaltungen in Ihrer Nähe