wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Auf dem Weingut Darling Cellars in Südafrikas Westkap-Region sind nach dem Bruch einer Tankstütze 50.000 Liter Wein ausgeflossen. Er floss in einem breiten Strom  ums Gebäude und bildete einen Weinsee. Beim Umstürzen des Tanks wurden weitere Behälter in sowie das Kellereigebäude erheblich beschädigt. Ein Sprecher von Darling Cellars sagte in einer Stellungnahme: „Während der Verlust des Weines uns finanziell trifft, sind wir froh, dass niemand verletzt wurde. Es hätte viel schlimmer sein können.“
Das bestätigen die spektakulären Aufnahmen, die Twitter-Nutzer Lukas Byron aus dem Inneren des Kellers und vom anschließenden Weinstrom geteilt hat. Das Weingut versicherte, dass die Lieferfähigkeit dadurch nicht in Gefahr sei.

(al / Quelle: Drinks Business; Foto: Twitter - Lukas Byron)

Veranstaltungen in Ihrer Nähe