wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Der italienische Winzer Roberto Felluga ist nach längerer Krankheit im Alter von 63 Jahren gestorben. Felluga leitete das 1956 von seinem Vater gegründete Familienweingut Marco Felluga in Gradisca d’Isonzo und den Spitzenbetrieb Russiz Superiore in Capriva del Friuli, beide im Herzen des Collio. Seine langjährige Erfahrung konnte Roberto Felluga als Präsident der regionalen Wirtschaftsabteilung im Landwirtschaftsverband Confagricoltura und als Vize-Präsident des Collio-Konsortiums einbringen. Mit seinem Qualitätsbestreben hat er maßgeblich zur internationalen Positionierung der Weine des Collio beigetragen. Seine Tochter Ilaria, die ihm bereits seit einigen Jahren zur Seite gestanden hat, wird seine Arbeit weiterführen.  

Veranstaltungen in Ihrer Nähe