wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Die großen italienischen Weinproduzenten mit einem Umsatz von mehr als 20 Mio Euro haben 2021 ein überraschend hohes Umsatzwachstum erzielt. Das berichtet die Bank Mediobanca in einem Report. Den Zahlen zufolge erzielten die großen Erzeuger ein Plus von rund 14 Prozent. Dabei sei der Anstieg im heimischen Verkauf mit knapp 15 Prozent sogar größer gewesen als der Export, der um 13,6 Prozent wuchs.

Die Schaumwein-Produzenten konnten ihren Absatz sogar um 21 Prozent steigern, während Stillweine um insgesamt 12,4 Prozent zulegten. Fürs laufende Jahr erwarten die Mediobanca-Analysten weiteres Wachstum, das allerdings nur noch bei etwa fünf Prozent liegen werde.

(uka / Foto: Tony Frisina - Wikipedia)

Veranstaltungen in Ihrer Nähe