wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Kalifornien erlebt derzeit eine bislang nicht gekannte Nachfrage nach Verkostungen von Luxusweinen. Die Tageszeitung „San Francisco Chronicle“ berichtet, die teuersten Angebote für 500 Dollar oder mehr pro Person seien in Rekordgeschwindigkeit ausverkauft. „Die Anfragen sind so groß wie nie zuvor. So einen Andrang habe ich seit Jahren nicht mehr erlebt“, sagte Tim Martin, Anbieter von luxuriösen Wein-Events der Zeitung. Seine Verkostungen von vier kalifornischen Spitzenweinen für 550 Dollar pro Person seien in kürzester Zeit ausgebucht gewesen. Sehr stark gefragt seien laut „Chronicle“ auch Luxus-Events mit Besichtigungen, Verkostungen und Dinner mit Privatkoch, die für rund 13.000 Euro angeboten würden. Dazu kämen 2.000 Euro für die Verkostungen.

Die Gründe für den für die kalifornischen Winzer völlig überraschenden Trend seien der Wunsch nach sozialer Distanzierung sowie die Sehnsucht der Menschen nach einmaligen Erlebnissen als Folge des Covid-Lockdowns, schreibt der San Francisco Chronicle.

(uka / Foto: Wikipedia)
 

Veranstaltungen in Ihrer Nähe