wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Die Internationale Organisation für Rebe und Wein (OIV) wird ihren ständigen Sitz künftig in Dijon haben. Dies beschlossen die 48 Mitgliedstaaten der Organisation einstimmig in ihrer Generalversammlung. Das Sekretariat der OIV soll planmäßig im September 2022 von Paris in die burgundische Hauptstadt ziehen. Der Präsident der OIV, Luigi Moio, begrüßte die Entscheidung, der Organisation einen für ihre Tätigkeit geeigneten Standort zu geben. Die Stadt Dijon wird umgehend mit der Renovierung des Hotels Bouchu d'Esterno beginnen, das den neuen Sitz der OIV beherbergen wird.

(ru / Quelle: OIV; Foto: 123rf.com)

Veranstaltungen in Ihrer Nähe