wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Das Weinbau-Game "Hundred Days" macht es Wein- und Spielinteressierten am Smartphone möglich, den eigenen virtuellen Weinberg zu bearbeiten - und Wein zu produzieren. Die Spieler können mit einem kleinen Weinberg beginnen und die wichtigsten Schritte des Weinanbaus und der Weinherstellung durchlaufen, bevor sie sich Gedanken darüber machen müssen, wie sie ihre Flaschen vermarkten und verkaufen. Dazwischen gibt es Herausforderungen wie Hagelstürme und Hitzephasen zu bewältigen. Derzeit ist die Simulation im Piemont angesiedelt, es gibt aber Pläne, auch Versionen für Bordeaux und das Napa Valley zu produzieren.
Der Spieleentwickler Yves Hohler hat die Weinbauschule in Alba besucht und produziert selber Barbera. Sein Ziel sei es gewesen, ein Gleichgewicht zwischen der Wissenschaftlichkeit der Weinproduktion und dem nötigen Spaßfaktor des Spiels zu finden. "Hundred Days" ist in neun verschiedenen Sprachen erhältlich, darunter in Deutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch und Französisch.

(al /Quelle: Decanter; Foto: Broken Arms Games/Pixmain)

Veranstaltungen in Ihrer Nähe