wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Der deutsche Schaumweinkonzern Henkell Freixenet hat den britischen Sparkling Wine-Produzenten Bolney Wine Estate in Haywards Heath übernommen.

Bolney gilt als einer der Pioniere unter den Schaumweingütern in England. Das in der Nähe von Brighton gelegene Weingut wurde bereits 1972 von Janet und Rodney Pratt gegründet. Es wird heute von deren Tochter Samantha Linter geleitet. Bolney verfügt über ein Portfolio hochwertiger Schaum- und Stillweine. Angebaut werden auf rund 7 ha Rebfläche Pinot Gris, Pinot Noir, Chardonnay, Dornfelder und Rondo. Über den Kaufpreis ist nichts bekannt.

„Wir sind davon überzeugt, dass wir als weltweiter Marktführer im Schaumweinmarkt national und international das Image von English Sparkling Wine weiter stärken können”, sagte Dr. Andreas Brokemper, Vorsitzender der Geschäftsführung von Henkell Freixenet. Bereits seit Jahren entwickele sich English Sparkling Wine auf hohem Qualitäts- und Preisniveau überproportional positiv zum ohnehin wachsenden Schaumweinmarkt in Großbritannien. Das Umsatzplus in diesem Segment habe 2021 bei 56 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gelegen.

(uka / Quelle: Pressemitteilung - Foto: Chris Orange/Henkell)

Veranstaltungen in Ihrer Nähe