Anmelden Mitglied werden

Château Grenouilles im Chablis testet ein elektrisch betriebenes System, um Schäden durch Spätfröste verhindern zu können. Mit Hilfe der einfach einsetzbaren Technik könne auf die in ihrer Wirkung schwer abschätzbaren Hilfen mit Feuern und Fackeln verzichtet werden. Das französische Unternehmen Prysmian habe ein schnell zu installierendes Kabelsystem mit Niedrigspannung zur Wärmeproduktion entwickelt, das Schäden auf einem Areal von bis zu vier ha verhindern könne. Die Kabel seien UV-beständig, wasserdicht und könnten von Schädlingsbekämpfungsmitteln nicht angegriffen werden. Eine Wartung sei nicht notwendig. Das System garantiere eine Effizienz für Lufttemperaturen bis minus zehn Grad. Entlang der Kabelstrecken liege die Bodentemperatur dann bei etwa 15 bis 20 Grad.

(uka)

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.