wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Dom Pérignon hat seinen aktuellen Jahrgang 2012 vorgestellt. Die Assemblage des Champagners besteht zu 51 Prozent aus Pinot Noir und zu 49 Prozent aus Chardonnay, die Dosage liegt bei 5 g/l. Kellermeister Vincent Chaperon bezeichnete 2012 vor Journalisten in London als "Star-Jahrgang".

Er sagte, es sei ein "Jahrgang, in dem alle Erzeuger in der Champagne dank des Klimas das Beste aus ihrem Platz herausholen konnten" und verglich ihn mit 1990 und 2008. Es sei ein "Jahr voller Kontraste" gewesen, mit einem "aggressiven Winter und Frühling mit Hagel, Frost und Krankheiten", während die zweite Hälfte des Jahres viel Sonne und beste Bedingungen zur Traubenreife hervorgebracht habe.

Der Champagner soll im Herbst in den Handel kommen. Derzeit hat das Champagnerhaus nur den Preis für Großbritannien bekannt gegeben. Dort soll er 152 Pfund kosten, das sind umgerechnet rund 176 Euro. Die weiteren Preise sind noch nicht bekannt.

Veranstaltungen in Ihrer Nähe