wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Ein digital mit NFC (Near Field Communication) vernetzter Verschluss für Wein- und Spirtuosenflaschen soll anzeigen, ob Flaschen geöffnet oder manipuliert worden sind. Der italienische Hersteller Guala Closures stellte auf der Messe VS Pack in Cognac den vernetzten Korken NěSTGATE mit einem NFC-Chip vor. Dieser zeigt auf einer App am Mobiltelefon an, ob die Flasche noch original verschlossen ist. Guala Closures vermarktet diese Lösungen, die besonders die Rückverfolgbarkeit und Authentifizierung von Flaschen als Schutz vor Fälschungen möglich machen, bereits seit 2018 für hochpreisige Spirituosen. Derzeit arbeitet die Firma daran, die NFC-Chips, die auf Bewegung reagieren, in Schraubverschlüsse und Kapselfolien von mit Korken verschlossenen Flaschen zu integrieren. Die Chips bieten auch die Möglichkeit, den Verbrauchern weitere Informationen über den Wein wie Herkunft und Speisenkombinationen zu vermitteln.

(al / Quelle: vitisphere.com; Foto: Guala Closures)

Veranstaltungen in Ihrer Nähe