wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Die milden bis sommerlichen Frühjahrtemperaturen haben in Frankreich zu einem deutlichen Wachstum der Triebe an den Rebstöcken geführt. Winzer etwa im Languedoc berichten von einer Entwicklung, die im Vergleich zum Vorjahr um zwei Wochen früher liege. In der Provence sei das Wachstum sogar zwei bis vier Wochen schneller vorangeschritten als 2018. Im Beaujolais seien die Triebe dagegen nur etwa eine Woche weiter als im Durchschnitt entwickelt.

(uka / Foto: Wikipedia - BlueBreezeWiki)

Veranstaltungen in Ihrer Nähe