wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Die Sieger des Wettbewerbes „Ausgezeichnete Vinotheken“ wurden vom Deutschen Weininstitut (DWI) bekannt gegeben. Im Rahmen einer Feier in Ingelheim überreichte die neue Deutsche Weinkönigin Sina Erdrich den 30 Preisträgern aus neun Anbaugebieten die Urkunden. Das DWI richtete den Wettbewerb nach fünf Jahren zum zweiten Mal aus, um die vielen Neubauten und Umgestaltungen auf den Weingütern zu berücksichtigen. Aus 144 Bewerbungen wählte eine Fachjury die besten nach folgenden Qualitätskriterien aus: architektonisch stimmiges Gesamtbild, moderne, hochwertige Innenausstattung, Öffnungszeiten, Sitzgelegenheiten, ansprechende Produktpräsentationen, attraktiver Internetauftritt und weiterführende Informationen über die Region und zu touristischen Angeboten. Auch die Kompetenz und die Fremdsprachenkenntnisse der Mitarbeiter wurden bewertet. DWI-Geschäftsführerin Monika Reule betonte die touristische Bedeutung der Vinotheken: „Mit der besonderen Atmosphäre ihrer stilvollen Vinotheken tragen die Weinerzeuger zu einem Stück gelebter Weinkultur bei und bieten zusätzliche Anreize für einen Besuch der deutschen Weinregionen und die Verkostung regionaltypischer Weine“.

Veranstaltungen in Ihrer Nähe