wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Crozes-Hermitage zieht sich in einem Halbkreis nördlich, östlich und südlich um Tain l’Hermitage und den Hermitage-Hügel herum. Das Gebiet ist recht groß und heterogen, entsprechend sind die Weinqualitäten. Zwar stammen durchaus auch einige der besten Weine aus der eher flachen Region im Süden, doch die besten Terroirs befinden sich zweifellos im Norden, wo sich der Granitboden des Hermitage fortsetzt, und die süd- bis südwestlichen Lagen Bedingungen aufweisen können, die dem legendären Hermitage-Hang zumindest ähnlich sind. Auf Kalkinseln im Südosten davon entstehen zudem bemerkenswerte Weißweine.

Mehr verwandte Magazin-Artikel

Mehr
Mehr
Mehr
Mehr

Veranstaltungen in Ihrer Nähe