wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Donnerstag, 1. April

  tagesschau24, 21.45 Uhr

Parkinson, die Bauern und die Gärtner

  Ulrich Elixmann hatte während seines 40-jährigen Berufslebens mit vielen Substanzen Kontakt, die heute als gefährlich gelten. Heute bedauert er seinen sorglosen Umgang mit Pestiziden. Denn bei ihm wurde Parkinson diagnostiziert. Obwohl viele Studien publiziert wurden, die ein höheres Risiko für Landwirte und Gärtner belegen, gilt die Krankheit in Deutschland bisher noch nicht als Berufskrankheit. In Frankreich ist das anders: Zum Beispiel bei Sylvie Berger aus dem Bordelais, wo große Mengen Pestizide ausgebracht werden. Berger hat im Weinbau gearbeitet, heute leidet auch sie an Parkinson. Sie erhält eine Berufsunfähigkeitsrente - warum der Gärtner Ulrich Elixmann aus Deutschland nicht?

Veranstaltungen in Ihrer Nähe